logo
top top_right
inhalt_inactive auffuehrungen_active

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ihre Email-Adresse:


abonnieren - Archiv

Eine Leiche, keine Leiche

Eine Leiche, keine Leiche

von Martin Radl

plakat_small

Eigentlich hätte es ja nur eine kleine Geburtstagsüberraschung sein sollen. Ein kleines Mörderspiel, ein Zauberer und eine Torte hätten den Abend für den Ehrengast Sir Harrington perfekt machen sollen. Doch schnell tauchen statt der imaginären Leiche aus Wachskreide, der leichtlebigen Bardame Kikky, echte Leichen auf und zu allem Übel steht auch bald schon die Polizei im Haus.

Hinzu kommt noch, dass die Totgeglaubten in unbeobachteten Momenten ein durchaus recht lebendiges Eigenleben zu entwickeln scheinen und so entsteht schon bald ein Durcheinander bei dem nicht einmal mehr der Autor des Mörderspiels, Raymond Welsh, weiß wie viele Leichen es nun wirklich gibt, wer tot ist, obwohl er eigentlich noch leben sollte und wer noch lebt, obwohl er eigentlich schon tot sein sollte.

Wie sie diese Verwirrung auflösen, warum es schlussendlich doch keine Torte gab und wer eigentlich wirklich diese doch nicht so imaginäre Bardame Kikky ist...

All das und noch viel mehr erfahren Sie beim diesjährigen Herbsttheater der Schauspielgruppe Feldkirchen.

Aufführungstermine

Samstag, 7. November2015, 19:30 Uhr (Premiere)
Samstag, 14. November2015, 19:30 Uhr
Sonntag, 15. November2015, 16:30 Uhr
Freitag, 20. November2015, 19:30 Uhr
Samstag, 21. November2015, 19:30 Uhr
Sonntag, 22. November2015, 16:30 Uhr

Eintrittspreise

Kategorie 1 1.-6., 10., 11. Reihe Erwachsene: € 13,-

Kinder: € 7,-

Premiere: Erwachsene: € 15,-
Kinder: € 9,-
Kategorie 2 7.-9., 12.-15. Reihe Erwachsene: € 10,-

Kinder: € 5,-

Premiere: Erwachsene: € 12,-
Kinder: € 7,-

12345678910111213141516
1
2
3
4
5

12345678910111213141516
6
7
8
9

12345678910111213141516
10
11
12
13
14
15