logo
top top_right
inhalt_inactive auffuehrungen_active

Abonnieren Sie unseren Newsletter:

Ihre Email-Adresse:


abonnieren - Archiv

Michel in der Suppenschüssel

Michel in der Suppenschüssel

von Astrid Lindgren

plakat_small

Eigentlich ist Michel aus Lönneberga ein ganz normaler Junge. Eigentlich will er, wie jedes Kind, nur die Welt erforschen. Eigentlich ist das ja auch in Ordnung, wäre da nicht sein unverbesserliches Talent, jede seiner Taten in einer Katastrophe enden zu lassen und damit die Familie Svensson zur Weißglut zu bringen!

Ganz Lönneberga erzählt sich die Geschichten vom Katthult-Hof, die allesamt damit enden, dass Vater Anton den Michel mit einem lauten "Oh, dieser MICHEL!!" zur Strafe in den Tischlerschuppen steckt, wo er den Großteil des Tages mit dem Schnitzen von kleinen Holzmännchen verbringt. Für jeden Unfug den er anstellt entsteht ein Männchen. Kein Wunder also, dass seine stolze Sammlung bereits mehr als hundert Stück umfasst...

Genau wie Mutter Alma und Vater Anton, die kleine Schwester Ida, Magd Lina und Knecht Alfred, stellen wir uns die Frage, ob man diesen Michel nun lieben oder verfluchen sollte!

Fotos gibt's hier!

gruppe_small

Aufführungstermine

Samstag, 24. April2010, 16:00 Uhr (Premiere)
Sonntag, 25. April2010, 16:00 Uhr
Samstag, 1. Mai2010, 16:00 Uhr
Sonntag, 2. Mai2010, 16:00 Uhr

Eintrittspreise

Alle Plätze Erwachsene: € 7,-

Kinder: € 5,-

12345678

910111213141516
1

2

3

4

5

6

7

8

9